12.06.2022 – Atom Saft


Atom Saft Bar. Gesehen in Berlin, Wilmersdorf. Die Gesichter wurden unkenntlich gemacht. Die Bar gibt es schon länger, das ist kein Marketing Gag, der Bezug auf die aktuelle Situation der Wahrscheinlichkeit unserer atomaren Versaftung nimmt. Da ist Stand wie folgt: Frankreich erklärt sich bereit, an einer Durchbrechung der russischen Blockade des ukrainischen Weizens teilzunehmen. Mit einem robusten Mandat. Wie weit geht das? Nur Minen wegräumen? Oder auch auf russische Schiffe schießen, falls die der Blockade Nachdruck verleihen? Wäre das dann der Nato-Bündnisfall? Also Krieg.
Wem fiele da nicht die Kubakrise von 1962 ein. Amerikanische Schiffe blockierten Kuba, um die Stationierung zusätzlicher russischer Atomraketen dort zu vehindern. Hätten russische Schiffe mit einem robusten Mandat, also Waffengewalt, versucht, die Blockade zu durchbrechen, hätte das den 3. Weltkrieg bedeutet.
Der Saft war übrigens sehr 😋. Sollte es Sie, liebe Leserinnen, mal nach Wilmersdorf verschlagen, durchbrechen Sie eine eventuelle innere Blockade gegen solche Stände und besuchen Sie die Atom Saft Bar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.